Etwas Farbe gefällig?

Ein paar freie Tage eignen sich wunderbar um am Projekt Bienenwagen weiter zu arbeiten. Während der Wagenbau extern vorankomt, bereiten wir zu Hause die „Details“ vor. Anflug-Nischen für die Bienen streichen.

Heimarbeit im Garten

Die Ablegerkästen bekommen den letzten Farbanstrich. Warum dies in der kühlen Garage machen, wenn doch die Sonne so warm scheint? Also ab mit dem ganzen Material auf den Sitzplatz und los geht’s. So macht arbeiten gleich noch mehr Spass.

es gibt Farbe

Die Ablegerkästen sind dem Wetter ausgesetzt. Deshalb streichen wir sie mit Farbe an. Es handelst sich dabei um eine spezielle Farbe, die den Bienen nicht schaden kann.
Köbi konstruiert eine Halterung für ein effizientes Arbeiten. Heinzelmännchen Thuri übernimmt die Tagesschicht, Köbi arbeitet am Abend weiter.