Rapsfelder

Inzwischen blühen überall üppige Rapsfelder. Raps ist eine sehr wertvolle Trachtpflanze für die Honigbienen. Raps gehört zu den Kreuzblütengewächsen. In der Trachtpflanzenbewertung von Günter Pritsch (Buch: Bienenweide, 200 Trachtpflanzen erkennen und bewerten) erhält der Raps für Pollen und Nektar je eine 4 (Skala 1-4 wobei 4 = sehr gut). Raps ist daher je nach Wetter ab Mitte Mai bis Ende Juni eine sehr wichtige Nahrungsquelle für die Bienen. Je nach Lage und Sorte kann eine Hektare Raps Nektar für über 200kg Honig geben.

Blühendes Rapsfeld zwischen Merenschwand und Mühlau.